HOBAS GFK Standardrohrverbindungen

HOBAS GFK-Rohre werden generell mit einer werksseitig montierten Kupplung auf die Baustellen geliefert. Die Standardrohrverbindung ist die FW-Kupplung (FWC) bestehend aus einem GFK-Körper mit einem fest verankerten, durchgehenden EPDM-Vollgummiprofil mit jeweils einer Dichtlippe. Die FW-Kupplung gibt es passend zu allen Nenndruckstufen. Die DC-Kupplung wird hauptsächlich bei kleineren Durchmessern verwendet. Sie besteht aus einem GFK-Körper mit EPDM-Dichtringen.

Physikalische Eigenschaften
FW-Kupplung DN 150 - 3600 mm
DC-Kupplung DN 150 - 300 mm

Für technische Details und Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren HOBAS Ansprechpartner.