Fusion HOBAS und Amiantit in Europa

Wir freuen uns, Sie informieren zu können, dass HOBAS und Amiantit (Flowtite) planen, die europäischen Geschäftsaktivitäten zusammenzulegen und zukünftig in einer Organisationseinheit im Eigentumsverhältnis 50:50 zu operieren.

Hauptsitz für das neue Unternehmen wird Klagenfurt (Österreich) sein. Die Produktion der Rohre wird wie bisher in Deutschland, Österreich, Spanien, Polen und Rumänien erfolgen. 

Durch die Fusion möchten beide Unternehmen ihre Kräfte bündeln und werden mit einem erweiterten Produktportfolio noch kundenspezifischere Lösungen anbieten können.

Beide Unternehmen besitzen eine ausgeprägte Innovationskultur und wir freuen uns auf die Chancen, die uns die Zusammenführung beider Technologien bietet. Der Bereich Forschung und Entwicklung wird weiterhin in Sandefjord (Norwegen) und Wietersdorf (Österreich) betrieben werden.

Bis zur Genehmigung der Fusion durch die zuständigen Kartellbehörden werden HOBAS Europa und Amiantit Europa weiter eigenständig operieren.

Finde Sie nähere Informationen in unser Pressemeldung HIER



Falls Sie unseren aktuellen Newsletter automatisch per E-Mail zugesendet bekommen möchten, können Sie den HOBAS Newsletter hier abonnieren.