Double Pipe Sewer System for the Marche Region in Italy

Projekt ID: [000091]
Land: Italien
Stadt: Torraccia
Jahr: 2009
Anwendung:
Abwasser
Schacht / Schachtsanierung
Installation: Offener Graben
Gesamtlänge [m]: 1400
Nominaler Durchmesser DN [mm]: 400 | 500
Aussendurchmesser De [mm] 401/427 | 501/530
Druckklasse PN [bar]: 1
Steifigkeit SN [N/m²]: 10000
Key Words: Freispiegelleitung | Schutzrohr | Abwasserleitung | Trinkwasserschutzzone

HOBAS makes assurance double sure

In order to protect the environment from being contaminated in cases of pipeline failure, environmental specifications require double security measures. The design engineers therefore opted for coaxial pipes: any leakage eventually coming out of the inner pipeline, would be retained by the outer pipe. After a thorough comparison of today’s large variety of available pipe material, Marche Multiservizi decided to utilize HOBAS® Products. The HOBAS Double Pipe, or as the Italians would say “Doppiotubo”, is a pipe in pipe system made of CC-GRP Pipes. A wide range of HOBAS Accessories and Special Fittings complete the double safety system. 1.4 km of double pipe have been utilized for the Torraccia project, with inner and outer pipe diameters DN 400 and DN 500 respectively and a pipe stiffness of SN 10000. The inner pipes are kept in place with spacer rings. Special HOBAS Couplings with 4-lip rubber gaskets ensure complete leak tightness in both ways, namely from in- and outside the pipeline. The installation proceeded extremely fast and with ease thanks to the preassembled double pipes, and the relatively light weight of the pipe material.


Auf Nummer sicher mit HOBAS

Um diese zweifachen Sicherheitsanforderungen an die Leitung zu erfüllen, entschieden sich die Konstrukteure für eine Doppelrohrleitung. Sollte die innere Rohrleitung undicht werden, wird das austretende Abwasser im Ringraum zwischen innerer und äußerer Leitung gesammelt.

Nach einer intensiven Studie der am Markt verfügbaren Alternativen gab Marche Multiservizi dem HOBAS Doppelrohr den Vorzug. Gründe dafür waren das angebotene umfassende Gesamtsystem, die garantierte Dichtheit und die über 50jährige Erfahrung von HOBAS, auch in Trinkwasserschutzzonen. Neben den Rohren wurden viele maßgeschneiderte Schächte und spezielle Anschlussstücke geliefert. Die Doppelrohrleitung von Torraccia hat eine Länge von 1.400 m. Die Durchmesser von Innen- und Außenrohr betragen 400 bzw. 500 mm, beide haben eine Steifigkeit von 10.000 N/m2. Die inneren Rohre werden mit Abstandhalter in Position gehalten und sind mit Kupplungen mit einer 4-Lippen-Dichtung verbunden. Absolute Dichtheit von innen und außen ist somit gewährleistet und die Verlegearbeiten schritten Dank der im Werk vormontierten Rohre und dem geringen Gewicht des Materials einfach und zügig voran.