HOBAS Pipes collect Stormwater at Airport in Romania

Projekt ID: [014379]
Land: Rumänien
Stadt: Cluj-Napoca
Jahr: 2011
Anwendung:
Abwasser
Installation: Offener Graben
Gesamtlänge [m]: 7294
Nominaler Durchmesser DN [mm]: 200 | 1200
Aussendurchmesser De [mm] 220 | 1229
Druckklasse PN [bar]: 1
Steifigkeit SN [N/m²]: 10000
Key Words: Abwasserleitung

HOBAS Pipes collect Stormwater at Cluj-Napoca Airport in Romania

For many years, travelers from West Romania and Cluj County had to drive all the way to the airports Bucharest or Budapest for long distance flights – Cluj-Napoca Airport was just too small for international flights. In 2011, the Cluj County Council eventually decided to go international: The airport should be expanded and modernized and a new, longer runway should be built.

These plans made it necessary to install a new stormwater drainage system.
In search of a pipe material which would meet the high requirements at the airport, the building contractor NAPOCA SA found a solution in HOBAS Pipe Systems.  

The installation of the new sewage system started in 2011 with HOBAS Pipes DN 1000 and 1200, the two largest among eleven different pipe diameters. The drainage system was perfectly aligned on either side of the newly built runway and safely leads the stormwater into the nearby Somes river. By June 2012 all pipes were installed, with just some finishing work on the manholes still to be done. At the end of August 2012, the drainage system alongside the new runway will be completed. NAPOCA SA is very satisfied with the modern HOBAS Solution for the new Cluj-Napoca International Airport.

 


Viele Jahre lang mussten Bewohner von Westrumänien und des Kreises Cluj für Langstreckenflüge nach Bukarest oder Budapest fahren – der Flughafen Cluj-Napoca war für den internationalen Flugverkehr zu klein. 2011 fiel schließlich die Entscheidung, den Flughafen Cluj zu vergrößern und zu modernisieren sowie die Landebahn zu verlängern.

Im Rahmen des Umbaus sollte ein neues Abwasser- und Regenwassersystem verlegt werden. Nach einem umfangreichen Materialvergleich überzeugten die HOBAS Produkte mit ihren einzigartigen Charakteristika die Baufirma NAPOCA SA.

2011 wurde mit der Verlegung von HOBAS Rohren DN 1000 und 1200 begonnen – die beiden größten unter insgesamt elf verschiedenen Rohrdurchmessern. Das Entwässerungssystem wurde individuell an der neuen Landebahn ausgerichtet. An jeder Seite der neuen Landebahn wurde eine HOBAS Rohrleitung verlegt, die anfallendes Regenwasser in den nahegelegenen Somes-Fluss leitet. Im Juni 2012 waren die Arbeiten am Rohrsystem bis auf wenige Schächte fertiggestellt, Ende August 2012 wird das Projekt vollständig abgeschlossen sein. NAPOCA SA ist sehr zufrieden mit der modernen Lösung von HOBAS für den neuen internationalen Flughafen Cluj-Napoca.

 

  • HOBAS Pipes collect Stormwater at Airport in Romania