Wastewater Pipes Transporting Silt and Stones in West Romania

Projekt ID: [000114]
Land: Rumänien
Stadt: Bucharest
Jahr: 2008
Anwendung:
Abwasser
Installation: Offener Graben
Gesamtlänge [m]: 70
Nominaler Durchmesser DN [mm]: 1800
Aussendurchmesser De [mm] 1842
Druckklasse PN [bar]: 6
Steifigkeit SN [N/m²]: 10000
Key Words: Druckrohr | Abwasserleitung

SewerLine Pipes Transporting Silt and Stones in West Romania

In Ip, a village in the northwest of the country, the highway crosses an old pipeline. During floods the line conveys large amounts of stormwater which also contains pieces of wood, silt and sharp stones. The line had to be replaced and the road company went about searching for a suitable material, durable enough to withstand the abrasion and to improve the water discharge. After a thorough comparison of materials and basing their choice also on past experience CNADNR and the engineering company opted for HOBAS Products. The available range of diameters, the leak tight couplings, the pipes’ excellent hydraulic properties as well as their corrosion and abrasion resistance convinced the client to have found the optimal solution.A 2 mm resin layer acts as protective shield on the inner surface of the HOBAS Pipe. This key factor regarding abrasion and corrosion resistance is uniquely applied with the centrifugal casting process and can be varied in thickness to suit the given requirements.


SewerLine® Rohre transportieren Schlamm und Gestein in Westrumänien

In Ip, einer Ortschaft im Nordwesten von Rumänien, kreuzt die Autobahn eine alte Rohrleitung. Diese transportiert große Mengen an Regenwasser, in dem auch Holzstücke, Schlamm und scharfkantiges Gestein schwimmen. Eine neue Leitung sollte diese sanieren und so das Abwassersystem verbessern. Nach einer sorgfältigen Analyse der alternativen Materialien entschieden sich das Konstruktionsbüro und CNADNR für HOBAS Rohrsysteme. Die große Palette an Durchmessern und dazugehörigen Kupplungen, die einzigartigen hydraulischen Charakteristika, die Korrosions- und Abrasionsbeständigkeit sowie die tollen Referenzprojekte überzeugten den Kunden. Das Spezielle an den HOBAS Produkten ist die innere Schutzschicht aus reinem Polyesterharz, die in beliebiger Stärke nur durch den patentierten HOBAS Schleuderprozess aufgebracht werden kann. Bei den eingesetzten HOBAS SewerLine Rohren DN 1800 ist diese Schicht rund 2 mm dick und sorgt für Abrasionsbeständigkeit über die gesamte Lebensdauer hindurch und hohe Sicherheit. Aufgrund der Bodenbewegungen im Verlegegebiet entschied der Designer, die leichten HOBAS Produkte in einem Betonblock zu verlegen